Terra Mosana

We draw the past

logo TerraMosana logo Interreg

Das Projekt Terra Mosana entstand als Zusammenarbeit zwischen den Städten Aachen, Maastricht, Tongeren, Leopoldsburg und Lüttich, den Kulturstätten des Archäoforums Lüttich, der Zitadelle Jülich und den Museen der Aachener Route Charlemagne sowie den Universitäten Lüttich, Maastricht, Aachen und Löwen. Die beiden Hauptziele des Projekts sind die Stärkung der touristischen Attraktivität der Euregio Maas-Rhein (EMR) und die Stärkung des Gefühls der Zugehörigkeit zu einer gemeinsamen Identität durch eine grenzüberschreitende, digitale Nutzung des kulturellen Erbes. Diese Nutzung wird durch digitale Erzählungen über die Geschichte mehrerer Städte in der EMR erreicht. Die Erzählungen stützen sich auf die Entwicklung und Nutzung von 3D-Modellen unserer Vergangenheit und Gegenwart sowie auf die künftige Entwicklung unseres architektonischen und urbanen Erbes durch virtuelle und erweiterte Realität (VR/AR).


In Partnerschaft mit

Mit der Unterst├╝tzung von