Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Dezember 2021

Vortrag: Rohstoffe – unverzichtbar für Technik und Gesellschaft

9. Dezember, 18.30

Vortrag zu „Lernen. Forschen. Machen. 150 Jahre RWTH Aachen“ Rohstoffe – unverzichtbar für Technik und Gesellschaft / Spuren der Vergangenheit und Zukunft in der Region Mineralische Rohstoffe sind seit jeher eine unverzichtbare Grundlage für eine nachhaltige industrielle Wertschöpfung, technologischen Fortschritt und damit verbunden gesellschaftlichen Wohlstand und Wachstum. Die Geschichte der Menschheit ist untrennbar mit Rohstoffen verbunden: mit ihren natürlichen Vorkommen, der Möglichkeit ihrer Gewinnung und Nutzbarmachung sowie der daraus resultierenden (technischen) Entwicklungen. Rohstoffe prägen Regionen – so auch die Euregio:…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

Energiewende – Wie kann sie gelingen?

6. Januar 2022, 18.30

Vortrag zu „Lernen. Forschen. Machen. 150 Jahre RWTH Aachen“ Der Klimawandel kann nur aufgehalten werden, wenn die vollständige Energiewende gelingt. Das wird zu einem fundamentalen Umbau in der Energiewirtschaft, der (Lebensmittel-)Industrie, in den weltweiten energiebezogenen Handelsbeziehungen und in unserem eigenen Energiekonsumverhalten führen. Dank 40 Jahren Forschung steht der Menschheit heute ein breites Portfolio an Technologien zur Verfügung, um eine CO2-freie Gesellschaft bei hoher Lebensqualität zu realisieren. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen ein Überblick über die vorhandenen technischen Möglichkeiten sowie technischen,…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2022

Vortrag: Menschliche & künstliche Intelligenz vereint – Chancen für die Produktion von morgen

3. Februar 2022, 18.30

Vortrag zu „Lernen. Forschen. Machen. 150 Jahre RWTH Aachen“ Der Mensch im Zentrum des Exzellenzclusters Internet of Production Welchen Stellenwert hat der Mensch in der Produktion der Zukunft? Wie sind Daten von Mensch und Maschinen für die moderne Produktion nutzbar und transparent? Wie kann das Zusammenspiel von menschlicher Kompetenz für moderne Produktionstechnologien genutzt werden? Und wie kann der Mensch durch KI gefällten Entscheidungen trauen? Autonom fahrende Autos, selbst korrigierende Smartphonekameras, Algorithmen, die unser Konsumverhalten offenbaren. Diese Formen der KI werfen…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Perspektiven auf den Fall Schneider/Schwerte

10. Februar 2022, 18.30

Vortrag zu „Lernen. Forschen. Machen. 150 Jahre RWTH Aachen“ Perspektiven auf den Fall Schneider/Schwerte – ein Hochschulskandal erschüttert (nicht nur) die RWTH Im April 1995, mitten in den Vorbereitungen der RWTH zu ihrem 125-jährigen Hochschuljubiläum, erschütterte die Aachener Hochschule ein Skandal, der internationale Entrüstung auslöste. Niederländische Journalist*innen hatten den ehemaligen TH-Rektor Professor Hans „Schwerte“ als den bis dato tot geglaubten SS-Hauptsturmführer Dr. Hans Ernst Schneider enttarnt. Demnach war Dr. Schneider nicht, wie angenommen, 1945 gefallen. Vielmehr hatte er sich, basierend…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren