Bildung und Vermittlung

Info für Schulen zur Ausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet.“

Öffnungszeiten Centre Charlemagne: Dienstag – Sonntag 10 – 18 Uhr

Eintritt: Der Eintritt ist für Schulen der Euregio frei.

Klassenbesuch mit Führung: Eine 60 min Führung kostet im Schultarif 20€, max. 15 SuS

Klassenbesuch mit Führung und Arbeitsblättern
90 min, Kosten pro SuS 3€ incl. Kopien bei Gruppen bis 15 SuS
Nach einer Einführung erarbeiten die SuS in Kleingruppen die Ausstellungsinhalte eigenständig anhand von Fragebögen. Bei einem gemeinsamen Rundgang werden die Ergebnisse vorgestellt und offene Fragen geklärt, Abschlussdiskussion im Plenum.

Klassenbesuch ohne Führung
Hier bitten wir höflich um vorherige Anmeldung. Sie erhalten dann von uns eine Bestätigung für ein Zeitfenster, d.h. wir nehmen in der Zeit Ihres Besuches keine weiteren Führungen an.

Spezial: Tandem-Führungen in einfacher Sprache
Einfache Sprache ist eine speziell geregelte Ausdrucksweise, die Menschen mit geringer Sprachkompetenz das Verstehen von Texten erleichtert. Regeln sind zum Beispiel, dass Sätze nur eine Aussage enthalten und abstrakte Begriffe und Fremdwörter vermieden beziehungsweise erklärt werden. Die rund 45-minütigen Führungen werden von Tandems angeboten: Jeweils ein Erwachsener mit und ein Erwachsener ohne Behinderung begleiten die Besucher gemeinsam durch die Ausstellung. Die Führerinnen und Führer mit Behinderung hat die Lebenshilfe von AnWert (Arbeit und Bildung für Menschen Lernschwierigkeiten) besonders schulen lassen. Die Aktivitäten der Lebenshilfe zur Ausstellung werden teilweise von der Aktion Mensch gefördert.

Tandem-Führungen für Schulen
an verschiedenen Donnerstagen nach Absprache

Öffentliche Tandem-Führungen für alle
Samstag, 05.09. / 12.09./ 26.09. / 17.10./ 24.10.2015 um 11.00 Uhr
Da die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Personen begrenzt ist, bitte anmelden!

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung
Samstag, 05.09. / 12.09. / 19.09. / 26.09. / 03.10. / 10.10. / 17.10. / 24.10.2015 um 16.00 Uhr
Sonntag, 06.09. / 13.09. / 20.09. / 27.09. / 04.10. / 11.10. / 18.10. / 25.10.2015 um 16.00 Uhr
Nur Eintritt / Treffpunkt Museumskasse

Rahmenprogramm
Informationen zum umfangreichen Rahmenprogramm entnehmen Sie bitte der Programmbroschüre.

Kontakt Anmeldungen / Buchungen / Info
Sekretariat Kunst- und Kulturvermittlung
Tel. +49 241 432 4998
Fax +49 241 432 4989
museumspaedagogik@mail.aachen.de

Kulturbus
Aufgrund eines großzügigen Sponsorings von Frau Shirley Taeter können Schulklassen aus der Stadt Aachen und der Städteregion kostenlos den Kulturbus nutzen, um die Ausstellung“erfasst, verfolgt, vernichtet“ im Centre Charlemagne zu besuchen.

Wir bitten Sie herzlich, sich bei Interesse unverzüglich mit Herrn Schreiber oder Herrn Lauven von der Firma Taeter Aachen in Verbindung zu setzen, um Buchung und Details abzustimmen:

Busbuchungen
Herr Hans-Martin Schreiber
Telefon: 0241 / 18 200 40
Fax: 0241 / 18 200 49

Herr Fabian Lauven
Telefon: 0241 / 18 200 34
Fax: 0241 / 18 200 33

Informationen zum Kulturbus finden Sie online unter:
http://www.taeter.de/service/kulturbus-aachen